Deutsch English
10.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2004-03-08

Niederlage für Tapia

Frankie Archuleta sorgt mit einem Erfolg gegen Johnny Tapia für eine Überraschung

Der Amerikaner Frankie Archuleta sorgte am Freitag vor heimischem Publikum im Wilson Complex der New Mexico Highlands University in Las Vegas für eine große Überraschung. Der 28-Jährige bezwang im Federgewicht den ehemaligen IBF-Champion Johnny Tapia aus den USA knapp nach Punkten.
In dem hochklassigen Aufeinandertreffen ging es von Beginn an hin und her. Dabei erwischte der 37 Jahre alte Tapia den etwas besseren Start. Vor 4.500 Zuschauern bekam Archuleta das Geschehen mit zunehmender Kampfdauer besser in den Griff. Auch in den Schlussrunden machte der Lokalmatador den konditionell besseren Eindruck, so dass die Punktrichter mit 98:92 und 96:94 zweimal für ihn werteten. Der dritte Mann am Ring hatte Tapia mit 96:95 vorne gesehen.
Damit erreichte Frankie Archuleta den 23. Sieg im 28. Profifight. Dem stehen vier Niederlagen und ein Unentschieden gegenüber. Der unterlegene Tapia (jetzt 53-4-2) führte die Niederlage auf eine Grippe zurück. "Ich konnte den Kampf nicht absagen. Es gab zu viele Menschen, die ihn sehen wollten", begründete der Ex-Weltmeister seine Situation nach dem Fight. Beide Konkurrenten waren sich nach dem Aufeinandertreffen einig, dass es zu einem Rematch kommen soll.