Deutsch English
09.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-01-22

Niederlage für Marchuk

Lansana Diallo bringt dem Ukrainer Marchuk die zweite Niederlage seiner Profikarriere bei

In der belgischen Hauptstadt Brüssel trafen am Samstag im Kampf um die IBF-Intercontinental Meisterschaft im Mittelgewicht Lansana Diallo und sein Herausforderer Sergei Marchuk aufeinander. Der in Liberia geborene Titelverteidiger siegte nach abwechslungsreichem Kampf einstimmig nach Punkten.
Der 31-jährige Diallo verstand es, im Laufe des Ringgefechtes immer wieder seine Hände ins Ziel zu bringen. Sein Widersacher hielt zwar mit seinen harten Treffern dagegen, traf seinen Kontrahenten aber nicht häufig genug. Ab der neunten Runde hinderte den Ukrainer dazu ein schwerer, tiefer Cut am Auge, so dass er das Blatt nicht mehr wenden konnte. Am Ende werteten alle drei Punktrichter das Aufeinandertreffen mit 116:112 für den Titelverteidiger.
Dieser hatte sich trotz zweijähriger Pause in ansprechender Form präsentiert und erreichte seinen 20. Sieg im 39. Kampf. Der Kampfrekord des Mittelgewichtlers spiegelt aber nicht unbedingt sein wahres Leistungsvermögen wieder, denn nach Anfang 1996 stehen bei Diallo 17 Erfolge, nur eine Niederlage und ein Unentschieden in seiner Kampfbilanz.
Für Sergei Marchuk war es hingegen die zweite Niederlage in seiner Laufbahn. Insgesamt weist der Kampfrekord des 30-Jährigen jetzt 17 Siege und zwei Niederlagen aus. Das erste Mal war der Athlet aus Charkow im September vergangenen Jahres gegen den in Köln lebenden Jerry Elliott durch K.o. in der sechsten Runde unterlegen.