Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-10-14

News aus aller Welt

Takaloo hat Angst und Rothman siegt weiter

Takaloo hat Angst vor Ausweisung
Der iranische Halb-Mittelgewichtsboxer Mehrdud Takalobigashi, besser bekannt unter dem Namen Takaloo, befürchtet seine Ausweisung aus Großbritannien.
Offenbar zögern die britischen Behörden, ihm seine Aufenthaltserlaubnis für seine Wahlheimat zu verlängern. Seit über zwanzig Jahren wohnt der frühere WBU-Champion schon dort. Seine Aufenthaltsgenehmigung ist nun ausgelaufen und der 27-Jährige bangt um eine positive Rückmeldung der Behörden: "Mein Leben ist in ihren Händen."
Rothman holt IBO-Titel im Cruisergewicht
Ein weiterer früherer Champion des unbedeutenden Verbandes WBU hat sich den Titel eines anderen unbedeutenden Weltverbandes gesichert: Der Cruisergewichtler Sebastian Rothman aus Südafrika durfte sich im Spielerparadies "Carnival City" in Brakpan in seinem Heimatland den Gürtel der IBO (International Boxing Organization) umschnallen.
Der 28-Jährige dominierte von Beginn an den Kampf gegen Anthony Bigeni aus Neuseeland. Sein zehn Jahre älterer Gegner, der erst kurz vor dem Duell verpflichtet wurde, konnte dem neuen IBO-Champion nicht annähernd das Wasser reichen. Folgerichtig brach der Ringrichter den ungleichen Kampf in der fünften Runde zu Gunsten von Rothman ab.