Deutsch English
25.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2002-02-12

Neues von deutschen Boxern

Europameisterschaft: Ulrich im Halbschwergewicht gegen Davis - Trabant am 12. April im Weltergewicht gegen Bladt

Thomas Ulrich soll gegen den in Italien lebenden Boxer Yawe Davis aus Uganda um die Europameisterschaft im Halbschwergewicht kämpfen. Der europäische Boxverband EBU hat eine Frist zur Einigung über einen Kampf bis zum 26. April gesetzt. In der europäischen Rangliste im Monat Februar ist der 26-jährige Berliner der offizielle Herausforderer für den 39-jährigen Davis. Der Boxer aus Uganda verteidigte am 26. Januar seinen EM-Titel gegen Kamel Amrane aus Frankreich. Zuvor hatte Davis einen WM-Ausscheidungskampf des WBC gegen Clinton Woods aus England im September des vergangenen Jahres nur nach Punkten verloren.
Ulrich hatte in seinem vorletzten Kampf im Juli des vergangenen Jahres gegen Glencoffe Johnson aus Jamaica die erste Niederlage seiner Karriere im Kampf um den WBO Intercontinental-Titel einstecken müssen. Den darauf folgenden Kampf im Dezember des vergangenen Jahres gewann er gegen den Franzosen Mohamed Siluvangi über acht Runden nach Punkten. In Davis Kampfrekord stehen 45 Siege, zehn Niederlagen und drei Unentschieden. Ulrich konnte bei einer Niederlage 21-mal den Ring als Sieger verlassen.
Mittlerweile gibt es auch einen Termin und den Austragungsort von Michel Trabants Kampf um den EM-Titel im Weltergewicht: Am 12. April möchte der 23-jährige Berliner in Kopenhagen Christian Bladt aus Dänemark den EM-Gürtel abnehmen. Trabant hat alle seine 35 Kämpfe gewonnen. Der 27 Jahre alte Däne erlitt bei seinen 23 Kämpfen eine Niederlage und erreichte ein Unentschieden.