Deutsch English
09.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-12-29

Neues vom Super-Mittel

Kurznachrichten vom Super-Mittelgewicht aus aller Welt

Vitali Tsypko
Der Ukrainer Vitali Tsypko hat sich in der IBF-Weltrangliste im Super-Mittelgewicht auf Platz 15 vorgeschoben. Der 27-Jährige hat zwar erst elf Profikämpfe in seiner Kampfbilanz zu Buche stehen, er blieb aber in allen elf Ringgefechten siegreich. Dabei gewann der Schützling von Trainer Vitali Zubilevich acht seiner Fights vorzeitig. Zuletzt bezwang Tsypko am 22. November in der erdgas arena in Riesa den stark eingeschätzten Argentinier Francisco Antonio Mora deutlich nach Punkten.
Tony Dodson
Das BBBC (British Boxing Board Of Control) hat den Britischen Meister im Super-Mittelgewicht Tony Dodson (16-3-1) aufgefordert, seine erste Titelverteidigung gegen den Engländer Carl Froch zu bestreiten. Der 23-jährige Liverpooler Dodson hatte den vorher vakanten Gürtel im November mit einem technischen K.o.-Erfolg in der elften Runde gegen Alan Foster erboxt. Carl Froch (26) gewann im gleichen Monat gegen Alan Page den Titel des Englischen Meisters. Für den Super-Mittelgewichtler aus Nottingham war es der zehnte Sieg im zehnten Profifight.
Antwun Echols
Der 32-jährige Amerikaner Antwun Echols und sein bisheriger Coach Dan Birmingham werden zukünftig wohl getrennte Wege gehen. Der Trainer möchte sich auf die Arbeit mit Winky Wright, Danny Batchelder und Steve Forbes konzentrieren. "Ich bin nicht der Typ, der ein Dutzend Boxer trainiert", erklärte Birmingham in den USA. Antwun Echols, der in der WBA-Weltrangliste Position sechs belegt, unterschrieb in den letzten Tagen eine Promotionvereinbarung mit M&M Sports (Murad Muhammad). Als neuer Coach für den Super-Mittelgewichtler ist Buddy McGirt im Gespräch.