Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-11-12

Neues vom Super-Mittel

Kurznachrichten vom Super-Mittelgewicht

Danny Green
Der WBC-Weltranglistenvierte Danny Green (16-1) will am 7. Dezember wieder in den Ring steigen. Gegner soll dann im australischen Perth der Neuseeländer Sean Sullivan sein. Der von Jeff Fenech trainierte Super-Mittelgewichtler möchte sich mit diesem Kampf für einen Titelfight beim Weltverband WBC im nächsten Jahr in Form halten. Der 30-jährige Australier stand zuletzt im August WBC-Weltmeister Markus Beyer auf dem Nürburgring im Seilgeviert gegenüber und unterlag durch Disqualifikation in der fünften Runde.

Jean Paul Mendy
Zu einem äußerst interessanten Aufeinandertreffen kommt es am 14. November in Clermont Ferrand. Dort stehen sich der Französische Meister Jean Paul Mendy (29) und sein Herausforderer Rachid Kanfouah gegenüber. Der in der Rechtsauslage boxende Titelverteidiger erreichte bisher 13 Siege in 13 Profikämpfen. Sein 30-jähriger Kontrahent Kanfouah erboxte 21 Erfolge und drei Niederlagen. Zuletzt unterlag er Danilo Häußler im Kampf um die Europameisterschaft im Super-Mittelgewicht im Mai in Frankfurt (Oder) knapp nach Punkten.
Willie Stewart
Der 32-jährige Super-Mittelgewichtler Willie Stewart hat eine Promotionvereinbarung mit dem von Chris A. Webb geführten Unternehmen Straight-Out Promotions aus Louisville, US-Bundesstaat Kentucky, geschlossen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Promoter erhofft sich Stewart, schneller zu einem WM-Kampf zu kommen. Der WBO-Weltranglistenneunte blieb bislang in 20 Profikämpfen ungeschlagen und siegte dabei elfmal vorzeitig.
Kavin Gebhard
Der 22-jährige Kavin Gebhard bleibt weiter ungeschlagen. Der in Bad Homburg geborene Super-Mittelgewichtler bezwang am Donnerstag letzter Woche in Madrid, Spanien, den Slowaken Joseph Sovijus einstimmig nach Punkten. Damit erreichte der Schützling von Trainer Horst Gauß den fünften Sieg im fünften Profifight. Gebhard hatte sein Debüt als Berufsboxer erst vor sieben Monaten in Leipzig gegeben. Damals bezwang er Sladko Cizicz nach Punkten.
Mario Veit
Der WBO-Weltranglistendritte Mario Veit (42 Profikämpfe, 41 Siege) wird sein nächstes Ringgefecht am 6. Dezember im New Yorker Madison Square Garden bestreiten. Wer der Gegner des in Lauchhammer geborenen Athleten sein wird, steht zur Zeit noch nicht fest. Der Fight des 29-jährigen Super-Mittelgewichtlers, der von Coach Fritz Sdunek trainiert wird, findet im Rahmen des Aufeinandertreffens im Schwergewicht zwischen Vitali Klitschko und Kirk Johnson statt.