Deutsch English
30.09.2016
Top-Thema

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-07-07

Neues vom Schwergewicht

Kurznachrichten vom Schwergewicht aus der ganzen Welt

Andrew Golota
Comebackpläne hegt anscheinend erneut der Schwergewichtler Andrew Golota. Nach polnischen Medienberichten soll der mittlerweile 35-Jährige am 14. August in den Ring zurückkehren. Gegner des ehemaligen Weltklasseathleten könnte der 33-jährige Brian Nix aus den USA sein. Golota soll das Training bereits vor über zwei Monaten wieder aufgenommen haben. Ob es allerdings wirklich zum Comeback des Polen kommt, ist fraglich. Denn bereits im Oktober letzten Jahres kündigte der Schwergewichtler seine Ringrückkehr für den vergangenen Dezember an. Doch daraus wurde nichts. In letzter Zeit sorgte der 35-Jährige, der 36 Siege und vier Niederlagen in seiner Profikarriere erreichte, eher außerhalb des Boxrings durch Schlägereien für negative Schlagzeilen.

Tye Fields
Der Rechtsausleger Tye Fields wird am 19. Juli im Ute Casino in Ignacio, US-Bundesstaat Colorado, einen Fight gegen den 38 Jahre alten Carlos Barcelete (7-10-2) aus Brasilien austragen. In diesem Schwergewichtskampf ist der Amerikaner allerdings klarer Favorit. Denn mit 27 Siegen aus 28 Profikämpfen hat Fields eine respektable Kampfbilanz aufzuweisen. Einziges Manko bislang war die Stärke seiner Kontrahenten. Oftmals traf der 28-Jährige auf Gegner mit einem sehr schlechten Kampfrekord.
Evander Holyfield
Der Austragungsort für das Aufeinandertreffen im Schwergewicht zwischen Evander Holyfield (40) und dem 34-jährigen James Toney am 4. Oktober steht fest. Der auf zehn Runden angesetzte Fight wird im Mandalay Bay Casino in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada, ausgetragen werden. Dies gab Promoter Dan Goossen bekannt. Bevor sich die Konzentration von Holyfield aber vollständig auf das mit Spannung erwartete Ringgefecht richten konnte, setzte er zunächst private Prioritäten. Im Fayette County Courthouse im US-Bundesstaat Georgia gab er der 24-jährigen Candi Calvana Smith das Ja-Wort. Es ist bereits die dritte Ehe des ehemals uneingeschränkten Weltmeisters im Schwergewicht.
Audley Harrison
Der britische Schwergewichtler Audley Harrison wird seinen nächsten Kampf im australischen Sydney bestreiten. Im Rahmen der WBA-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht zwischen Anthony Mundine und Antwun Echols wird der Goldmedaillengewinner von Sydney im Super-Schwergewicht bei den Olympischen Spielen des Jahres 2000 zu einem auf acht Runden angesetzten Fight in den Ring steigen. Der 31-jährige Rechtsausleger aus Großbritannien bereitet sich zur Zeit in den USA mit Trainer Thell Torrence auf dieses Aufeinandertreffen vor. Bisher blieb Harrison in allen elf Profikämpfen seiner Laufbahn siegreich.
Bob Mirovic
Der Australische Meister im Schwergewicht Bob Mirovic wird am 11. Juli wieder im Ring zu sehen sein. Der 37-Jährige verteidigte gerade erst am 27. Juni seinen Meistertitel durch einen K.o.-Sieg in der dritten Runde gegen Mitchell OHello. Nächster Gegner wird in Gosford sein Landsmann Danny Buzza (35) sein, der von Noel Thornberry trainiert wird. Neben Mirovic soll auch der ehemalige Australische Meister im Super-Mittelgewicht, der 34-jährige Rechtsausleger Marc Bargero, an diesem Abend einen Kampf bestreiten.
Jameel McCline
Das für den 26. August geplante Ringgefecht zwischen Jameel McCline und Monte Barrett wird nicht stattfinden. Steven Nelson, der Manager von Barrett, teilte mit, man habe sich für eine andere Option entschieden, nachdem die Verhandlungen negativ verlaufen wären. Der 33-jährige Amerikaner Jameel McCline erreichte bislang 29 Siege, drei Niederlagen und drei Unentschieden in seinen Profifights. Sein 32-jähriger Landsmann Monte Barrett brachte es in 30 Profikämpfen auf 28 Erfolge und zwei Niederlagen.