Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-06-11

Neues vom Schwergewicht

Kurznachrichten aus aller Welt

Imamu Mayfield
In einem auf zehn Runden angesetzten Ringgefecht im Schwergewicht trennten sich am Samstag der ehemalige IBF-Champion im Cruisergewicht Imamu Mayfield und sein amerikanischer Landsmann Taurus Sykes mit einem Unentschieden. Alle drei Punktrichter werteten den Fight in Laughlin, US-Bundesstaat Nevada, mit 95:95. Der 31-jährige Mayfield weist damit einen Kampfrekord von 23 Siegen, vier Niederlagen und zwei Unentschieden auf. In der Bilanz von Taurus Sykes (28) stehen jetzt 20 Siege und ein Unentschieden aus 22 Profifights.
Michael Sprott
Der Brite Michael Sprott trifft am heutigen Dienstag auf den 26-jährigen Amerikaner Julius Long (11 Kämpfe, 9 Siege). Das Aufeinandertreffen ist auf acht Runden angesetzt. Eigentlich sollte der 27-jährige Schwergewichtler aus Reading gegen seinen Landsmann Keith Long in den Ring steigen. Doch der Engländer zog sich eine Rippenverletzung zu und musste den Fight absagen. Sprott erreichte bislang in 27 Profikämpfen 22 Siege.
Jo-el Scott
Auf einem guten Weg befindet sich der amerikanische Schwergewichtler Jo-el Scott. Der 32-Jährige bezwang am Freitag im Mohegan Sun Casino in Uncasville im US-Bundesstaat Connecticut seinen Kontrahenten Onebo Maxime Ghahou von der Elfenbeinküste durch technischen K.o. in der fünften Runde. Damit stehen jetzt beim Amerikaner 20 Siege und eine Niederlage in seinem Kampfrekord zu Buche.
Paolo Vidoz
Der Italiener Paolo Vidoz scheint sich von seiner Punktniederlage im August letzten Jahres gegen den Amerikaner Zuri Lawrence bestens erholt zu haben. Am Samstag gewann der 32-jährige Schwergewichtler nach starker Anfangsphase sein zweites Ringgefecht nach der Niederlage gegen Rechtsausleger Antoine Palatis (33) aus Frankreich nach Punkten. Damit weist die Profikampfbilanz des Italieners jetzt 13 Siege und eine Niederlage aus.
Malik Scott
Einen Erfolg nach Punkten erboxte sich Malik Scott aus den USA am vergangenen Samstag gegen seinen 34 Jahre alten Landsmann Otis Tisdale. Dabei kontrollierte der 22-jährige Scott das Aufeinandertreffen über weite Strecken mit seinem Jab. In der zweiten Runde schickte er seinen Gegner mit einer Rechten sogar zu Boden. Lediglich im achten und letzten Durchgang kam der jüngere der beiden Kontrahenten ein wenig in Schwierigkeiten. Malik Scott erboxte sich mit diesem Erfolg den 17. Sieg im 17. Profikampf.