Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-05-25

Neues vom Schwergewicht

Meldungen vom Schwergewicht aus der ganzen Welt

Jeremy Williams
Am 7. Juni wird der 30-jährige Jeremy Williams (39-4-1) seinen nächsten Kampf bestreiten. Der Schwergewichtler aus den USA trifft in Laughlin im US-Bundesstaat Nevada auf seinen Landsmann Imamu Mayfield. Dieser weist einen Kampfrekord von 23 Siegen und einem Unentschieden in 28 Profifights aus. Der heute 31-jährige Mayfield sicherte sich im November 1997 die IBF-Krone im Cruisergewicht, verlor aber den WM-Titel im Oktober 1998 durch eine Niederlage gegen Arthur Williams wieder.
Cyril Seror
Der Französische Meister im Schwergewicht Cyril Seror verteidigte seinen Titel am Anfang der Woche in Levallois, Frankreich. Der 27-Jährige kam gegen seinen Landsmann Antoine Palatis zu einem klaren Punktsieg. Alle drei Kampfrichter werteten das Ringgefecht nach zehn Runden klar für Seror, der damit auch im neunten Profifight ungeschlagen blieb. Der 33-jährige Rechtsausleger Palatis hat jetzt 26 Siege, 18 Niederlagen und drei Unentschieden in seiner Kampfbilanz zu Buche stehen.
Attila Levin
Am 24. Mai trifft der Schwede Attila Levin auf Fernely Feliz aus der Dominikanischen Republik. Die Zuschauer in Reno im US-Bundesstaat Nevada können sich somit auf einen interessanten Kampf freuen, denn es stehen sich zwei Schwergewichtler mit respektablen Kampfrekorden gegenüber. Der 26-jährige Levin, der von Angelo Dundee trainiert wird, erreichte bislang 26 Siege in 27 Profifights, sein 32 Jahre alter Kontrahent brachte es bisher auf 19 Siege aus 22 Ringgefechten.
René Dettweiler
Schwergewichtler René Dettweiler freut sich schon auf sein Profidebüt in gut einer Woche in der Brandenburg-Halle. "Das ist meine neue Heimat hier. Deshalb ist es natürlich schön, dass ich gerade in Frankfurt (Oder) meinen Einstand ins Profilager geben kann", sagte der 20-Jährige. Der Schützling von Trainer Manfred Wolke wird am 31. Mai auf den Chemnitzer Frank Böhme treffen. "Im Moment geht es noch mit der Nervosität. Aber zum Kampf hin wird das immer schlimmer. Das war auch schon zu Amateurzeiten so", äußerte sich Dettweiler vor dem Kampf.
Ruslan Chagaev
Der Usbeke Ruslan Chagaev bezwang am Donnerstagabend in Yonkers im US-Bundesstaat New York seinen amerikanischen Kontrahenten Zak Graham durch technischen K.o. Nach 2 Minuten und 26 Sekunden der dritten Runde beendete der Ringrichter den Fight, nachdem Graham zuvor schwere Treffer kassiert hatte. Der 24-jährige Rechtsausleger Chagaev blieb damit auch in seinem siebten Profifight ungeschlagen und weist jetzt sechs Siege und ein Unentschieden in seinem Kampfrekord aus. Der 32 Jahre alte Graham, der nach einer Absage von Robert Wiggins kurzfristig eingesprungen war, musste im elfen Kampf als Profi die erste Niederlage hinnehmen.