Deutsch English
24.09.2014
Top-Thema

Öffentliches Training Kiel

Abraham und Smith begeistern Zuschauer bereits am Dienstag!

Wegner trainiert Masternak!

Erste Früchte der Zusammenarbeit sollen in Kiel geerntet werden

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2004-01-30

Neues vom Schwergewicht

Kurznachrichten vom Schwergewicht aus aller Welt

Michael Grant
Der ehemalige WM-Herausforderer von Lennox Lewis, Michael Grant, wird am 21. Februar wieder im Ring zu sehen sein. Der amerikanische Schwergewichtler trifft in Reno im US-Bundesstaat Nevada auf Charles Hatcher aus den USA. Der 31-jährige Grant erreichte bisher in 41 Profikämpfen 38 Siege. Seine drei Niederlagen kassierte er gegen Dominick Guinn, Jameel McCline und Lennox Lewis. Der 30-jährige Hatcher hat bislang 15 Siege aus 20 Profifights in seinem Kampfrekord zu Buche stehen.
Joe Mesi
Der WBC-Weltranglistenvierte im Schwergewicht Joe Mesi wird am 13. März in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada seinen nächsten Kampf austragen. Wer der Gegner des 30-Jährigen sein wird, steht zur Zeit noch nicht fest. Mesi hatte zuletzt Monte Barrett nach Punkten und DaVarryl Williamson durch K.o. in der ersten Runde besiegt. Insgesamt erreichte er in 28 Profifights 28 Erfolge.
Marvin Hunt
Für eine große Überraschung sorgte am vergangenen Samstag Marvin Hunt. Der 33-Jährige besiegte in Tunica, US-Bundesstaat Mississippi, den zuvor erheblich stärker eingeschätzten Ray Lunsford einstimmig nach Punkten (78:74, 79:73 und 77:75). Damit kam er erst zu seinem zehnten Erfolg im 20. Profifight. Für den unterlegenen Schwergewichtler Lunsford (35) bedeutete dies hingegen die vierte Niederlage bei einem Unentschieden im 22. Profikampf.
Dennis Bakhtov
Der WBC-Internationale Meister im Schwergewicht Dennis Bakhtov befindet sich weiter auf Erfolgskurs. Der 25-Jährige bezwang am vergangenen Samstag in London seinen Herausforderer Keith Long (35) aus England. Nach zwölf Runden lag der russische Titelverteidiger auf den Wertungszetteln der Punktrichter mit 116:113, 117:112 und 117:112 vorne. Damit feierte der Schwergewichtler seinen 17. Erfolg im 19. Profifight. Es war der 13. Sieg in Folge. Keith Long weist jetzt acht Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden in seiner Bilanz als Berufsboxer aus.
Ross Puritty
Zu seinem 50. Profikamp stand der mittlerweile 37-jährige Ross Puritty am vergangenen Wochenende in Shawnee im US-Bundesstaat Oklahoma im Ring. Der Amerikaner, der 1998 überraschend Wladimir Klitschko in Kiew vorzeitig besiegt hatte, gewann seinen Jubiläumsfight gegen den 22-jährigen Landsmann Tommy Connelly (jetzt 8-3) durch technischen K.o. in der vierten Runde. Damit erreicht Puritty seinen 30. Sieg als Berufsboxer. Dem stehen 17 Niederlagen und drei Unentschieden gegenüber.
Albert Sosnowski
Der polnische Schwergewichtler Albert Sosnowski wird am kommenden Samstag in der York Hall in Bethnal Green im East End von London seinen nächsten Kampf bestreiten. Der 24-jährige Schwergewichtler aus Warschau trifft dabei auf Ibrahim Marshall aus Ghana. Sosnowski erboxte bisher 30 Siege in 31 Profifights. Sein 27-jähriger Konkurrent hat bislang acht Siege und drei Niederlagen auf seinem Konto als Boxprofi.