Deutsch English
05.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2004-02-26

Neues vom Federgewicht

Federgewichts-News aus aller Welt

Johnny Tapia
Vor dem Ringgefecht des ehemaligen IBF-Champions Johnny Tapia und des Lokalmatadors Frankie Archuleta (28) am 5. März im Wilson Complex der New Mexico Highlands University in Las Vegas zeigten sich beide Kontrahenten gelassen. "Ich werde einen großartigen Kampf bieten. Ich fühle mich gesund, fröhlich und kann es gar nicht erwarten, in den Ring zu steigen", äußerte sich der 37-jährige Tapia. Sein Kontrahent Archuleta entgegnete: "Jeder denkt, ich bin der Außenseiter. Aber ich glaube, dass ich eine gute Chance habe. Wenn ich gewinne, öffnet mir das zahlreiche Türen."
Scott Harrison
Auf der Suche nach einem neuen Herausforderer sind das Management und der Promoter von WBO-Weltmeister Scott Harrison. Eigentlich sollte der Schotte am 6. März seinen WM-Gürtel gegen den Rechtsausleger William Abelyan (23-4-1) verteidigen. Doch der stark eingeschätzte 25-jährige Armenier sagte den Titelkampf wegen einer Trainingsverletzung kurzfristig ab. Gegen wen der 26-jährige Harrison jetzt in der Braehead Arena in Glasgow antreten wird, soll in den nächsten Tagen bekannt gegeben werden.
Manny Pacquiao
Der Rechtsausleger Manny Pacquiao wird am 22. Mai wieder in den Ring steigen. Wer der Gegner in diesem Fight werden wird, steht noch nicht fest. Es ist aber bekannt, dass der 25-jährige Athlet von den Philippinen plant, zukünftig gegen den IBF-Weltmeister und WBA-Super-Champion Juan Manuel Marquez aus Mexiko und den WBC Emeritus Champion Erik Morales zu kämpfen. Nachdem Pacquiao am 15. November den stark eingeschätzten Federgewichtler Marco Antonio Barrera bezwungen hatte, legte er seinen WM-Gürtel der IBF im Super-Bantamgewicht nieder, um zukünftig in der höheren Gewichtsklasse in den Ring zu steigen.
Cyril Thomas
Der 27-jährige Europameister im Federgewicht Cyril Thomas wird seine nächste Titelverteidigung am 20. März gegen Nicky Cook bestreiten. Das Ringgefecht wird in London stattfinden. Während der Kampfrekord von Thomas bisher 22 Siege aus 25 Profikämpfen ausweist, blieb der 24-jährige Cook in bislang 22 Fights als Berufsboxer ungeschlagen. Der Europameister aus Frankreich hatte sich den EM-Titel im Dezember 2002 in Italien gegen Alessandro Di Meco gesichert und seither zweimal verteidigt.