Deutsch English
30.09.2016
Top-Thema

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-09-15

Neues vom Cruisergewicht

Kurznachrichten aus der Gewichtsklasse bis 86,183 Kilogramm

Enzo Maccarinelli
Der 23-jährige Enzo Maccarinelli (14-1) wird am kommenden Wochenende erstmals den WM-Gürtel des recht unbedeutenden Weltverbandes WBU im Cruisergewicht verteidigen. Der Athlet aus Wales hatte sich den damals vakanten Gürtel im Juni gegen den gebürtigen Jamaikaner Bruce Scott gesichert. Sein Kontrahent wird am Samstag in Newport Andrei Kiarsten (15-2) aus Estland sein. "Er ist ein sehr starker Gegner und kommt, um zu siegen", warnte der Titelverteidiger im Vorfeld des Fights in Wales vor dem Herausforderer.
Mario Stein
Der Erfurter Mario Stein verbuchte am vergangenen Samstag in seiner thüringischen Heimat erneut einen vorzeitigen Erfolg. Nach nur 1 Minute und 46 Sekunden der ersten Runde stand der technische K.o.-Erfolg für den Lokalmatador fest. Zuvor hatte er seinen tschechischen Konkurrenten Pavel Cirok (32) mit einem schweren rechten Aufwärtshaken an den Kopf zu Boden geschickt. Dabei verletzte sich der unterlegene Athlet am linken Auge, so dass der Ringrichter das Aufeinandertreffen vorzeitig zu Gunsten von Mario Stein beendete. Für den 28-Jährigen war es in der Erfurter Messehalle der 12. Sieg im 14. Profifight.
ONeil Bell
Der WBC-Weltranglistenerste ONeil Bell könnte schon bald auf den Weltmeister des World Boxing Councils Wayne Braithwaite aus Guyana treffen. Wie die Internetseite Fightnews berichtet, wurde der Amerikaner mittlerweile zum offiziellen Pflichtherausforderer für den Titelträger bestimmt. Deshalb habe das Management des 28-jährigen ONeil Bell bereits die Verhandlungen mit dem WBC-Weltmeister aufgenommen. Angeblich könnte dieses Aufeinandertreffen bereits im Dezember stattfinden. Ob es allerdings wirklich zu einer Einigung kommt, ist zur Zeit noch unklar. Denn eigentlich sollte es erst einmal ein Rematch des WBC-Champions gegen Vincenzo Cantatore aus Italien geben. Doch dieser scheint das Interesse an dem Rückkampf erst einmal verloren zu haben.
Mark Hobson
Der 27-jährige Mark Hobson ist neuer Britischer Meister im Cruisergewicht. Der Engländer bezwang am vergangenen Freitag den Rechtsausleger Robert Norton in Sheffield in einem auf zwölf Runden angesetzten Aufeinandertreffen deutlich nach Punkten. Damit verteidigte der in Huddersfield lebende Athlet auch gleichzeitig seinen Gürtel als Commonwealth-Champion. Der Kampfrekord des siegreichen Briten weist jetzt 21 Siege und ein Unentschieden aus 25 Profifights aus. Der unterlegene Robert Norton (31) hat nun 23 Erfolge, drei Niederlagen und ein Remis in seiner Bilanz zu Buche stehen.