Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2003-01-18

Neues aus Europa

Aktuelle Kurzmeldungen aus Europa

Italien/Cruisergewicht
Der 26-jährige Europameister Pietro Aurino wird seinen EM-Titel im Cruisergewicht aller Voraussicht nach am 15. Februar in Italien verteidigen. Als Gegner ist Vincenzo Rossitto vorgesehen, der bisher 23 seiner 25 Profikämpfe gewann. Einmal erreichte der 26-jährige Italienische Meister ein Unentschieden, einmal unterlag er. Für Aurino ist es die erste Titelverteidigung. Der Italiener hatte den vakanten EM-Gürtel im November gegen Turan Bagci gewonnen.
England/Super-Mittelgewicht
Der ehemalige WBO-Weltmeister im Super-Mittelgewicht und Mittelgewicht, Chris Eubank aus England, bekommt eventuell eine eigene TV-Show. Dabei handelt es sich um ein Format aus dem Bereich "Reality-TV". Sollte der schon produzierte Pilot der Sendung erfolgreich sein, könnte es eine Fortsetzung mit dem ehemaligen Boxchampion geben. Eubank erreichte in seiner Laufbahn 45 Siege, fünf Niederlagen und zwei Unentschieden. Der heute 36-Jährige trat ab, nachdem er dreimal in Folge verloren hatte. Dabei unterlag er gegen Joe Calzaghe um die vakante Super-Mittelgewichts-WM der WBO und zweimal gegen Carl Thompson um den WBO-Titel im Cruisergewicht.
Wales/Leichtgewicht
Stefano Zoff aus Italien ist der nächste Herausforderer des 27-jährigen Europameisters im Leichtgewicht, Jason Cook aus Wales. Der in Maesteg lebende Boxprofi will seinen 20. Sieg im 21. Ringgefecht feiern. Sein Herausforderer Zoff (38-8-2) verlor zuletzt gegen Artur Grigorian in Braunschweig im Kampf um den WBO-Titel. Zuvor war der italienische Leichtgewichtler bereits Europameister und WBA-Weltmeister in dieser Gewichtsklasse.
Frankreich/Federgewicht
Seine EM-Pflichtverteidigung wird der 26-jährige Franzose Cyril Thomas gegen Manuel Calvo (35-5-1) aus Spanien bestreiten. Dieser war schon einmal Europameister, legte aber seinen EM-Gürtel nieder, um gegen Naseem Hamed um den unbedeutenden WM-Titel der IBO zu boxen. Der bisher ungeschlagene Titelverteidiger Thomas erboxte sich die Europameisterschaft durch einen vorzeitigen Erfolg gegen Alessandro Di Meco im Dezember des vergangenen Jahres.
Italien/Fliegengewicht
Eine erneute Chance auf einen WM-Titel bekommt Andrea Sarritzu. Der argentinische Weltmeister Omar Andres Narvaez gewährt dem Italiener wahrscheinlich einen Rückkampf, nachdem er das erste Ringgefecht im letzten Monat umstritten nach Punkten gewonnen hatte. Damals war es zunächst der argentinische WBO-Champion, der den Fight bestimmt hatte. Sein Kontrahent Sarritzu war allerdings in den letzten Runden stark aufgekommen.