Deutsch English
26.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2002-04-11

Neuer Coach für Tyson

Ronnie Shields ist der neue Trainer von Mike Tyson

Die Trainersuche für Mike Tyson ist zu Ende. Mit Ronnie Shields verpflichtete der Berater des früheren Schwergewichtsweltmeisters, Shelly Finkel, einen renommierten Trainer, der im Januar Vernon Forrest zum WM-Titelgewinn im Weltergewicht gegen den zuvor ungeschlagenen Shane Mosley führte. Tyson war seit dem Bruch mit seinem langjährigen Trainer Tommy Brooks im vergangenen November ohne Coach.
Shields wird in den nächsten Tagen zum Trainingscamp von Tyson auf der hawaiianischen Insel Maui stoßen. "Ich hatte vor etwa einem Jahr eine lange Unterhaltung mit Mike, als ich Zab Judah trainierte. Er erzählte mir, dass er die Art, wie ich Zab trainierte, mochte und seinen Stil ausgebildet hätte. Er sagte, dass wir vielleicht eines Tages zusammenarbeiten werden", erklärte der Coach.
Shields glaubt, dass Tyson das Zeug dazu hat, Lennox Lewis am 8. Juni von seinem Thron zu stürzen: "Das kann er schaffen, da er mit beiden Fäusten punchen kann und wir haben ja alle gesehen, was mit Lewis nach einem Punch passiert. Allerdings muss Mike wieder so kämpfen, wie früher, als er beispielsweise gegen Tyrell Biggs geboxt hat. Ich habe zwei Monate um ihn wieder dorthin zu bringen."