Deutsch English
10.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2002-11-10

Neue Titel für Laila Ali

Laila Ali weiter auf den Spuren ihres Vaters

Die Tochter des wohl größten Boxers aller Zeiten Muhammad Ali, Laila Ali, setzte am Freitag ihre Erfolgsserie fort. Im Stratosphere Hotel und Kasino in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada, traf die 24-Jährige im Kampf um die Weltmeisterschaftstitel der WIBA, IWBF und IBA im Super-Mittelgewicht auf die Amerikanerin Valerie Mahfood.
Laila Ali zeigte dabei eine sehr ansprechende Leistung und überzeugte immer wieder durch harte Schläge. Nachdem die Überlegenheit der Super-Mittelgewichtlerin immer größer wurde, stoppte Ringrichter Joe Cortez den Kampf nach 1 Minute und 14 Sekunden der achten Runde und erklärte Ali zur Siegerin durch technischen K.o.
Damit blieb die Titelträgerin auch in ihrem 13. Kampf ungeschlagen. Es war bereits der zehnte vorzeitige Erfolg Alis. Die 28-jährige Valerie Mahfood verbuchte hingegen schon ihre fünfte Niederlage, 13-mal verließ die ehemalige Weltmeisterin den Ring in ihrer Laufbahn zuvor als Siegerin.