Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-11-02

Neue Meister stehen fest

81. Deutsche Meisterschaften in Wismar sind zu Ende

Die Deutschen Meisterschaften der Olympiaboxer in Wismar sind beendet. Die Titelkämpfe waren die letzte nationale Standortbestimmung vor den Olympischen Spielen im nächsten Jahr in Athen.
Gleich sechs Athleten wiederholten ihre Finalerfolge aus dem Vorjahr. Andreas Hauser (Halbfliegengewicht), Rustam Rachimow (Fliegengewicht), Witali Tajbert (Federgewicht), Enrico Wagner (Leichtgewicht), Harun Sipahi (Halb-Weltergewicht) und Artem Merjasow (Weltergewicht) kamen erneut zu Meisterschaftsehren.
Dazu waren der Bantamgewichtler Wilhelm Gratschow, Mittelgewichtler Eduard Gutknecht, Halbschwergewichtler Tino Groß, Stefan Köber im Schwergewicht und Sebastian Köber im Superschwergewicht erfolgreich.
Als bester Techniker wurde nach den Wettkämpfen der Velberter Witali Tajbert geehrt. Die Auszeichnung des besten Boxers der Deutschen Meisterschaften erhielt Sebastian Köber aus Frankfurt an der Oder.