Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-08-31

Nelson unter Polizeischutz

Sollte der WBO-Champion Johnny Nelson entführt werden?

Der 36-jährige WBO-Weltmeister im Cruisergewicht Johnny Nelson sollte scheinbar entführt werden. Britischen Medienberichten nach stand der Boxprofi für einen Zeitraum von etwa vier Monaten unter starkem Polizeischutz.
Kevin Hardy von der South Yorkshire Police erklärte am Donnerstag: "Ich kann bestätigen, dass wir Hinweise auf Pläne einer Entführung von Herrn Nelson erhielten, und wir seit einigen Monaten die nötigen Schritte eingeleitet haben, um die Sicherheit von Herrn Nelson und seiner Familie zu gewährleisten."
Der im englischen Sheffield lebende Athlet selbst blieb allerdings trotz der ungewöhnlichen Situation gelassen. "Ich realisierte, dass die Polizei die Sache sehr ernst nahm. Ich dachte: Das ist ja wie im Film, aber es ist real. Vier Monate lang folgte mir die Polizei dann auf Schritt und Tritt."
Weitere Informationen wurden erst einmal nicht bekannt. Die Untersuchungen in dieser Sache dauern nach Angaben der Polizei noch an. Die Gefahr scheint aber erst einmal gebannt, auch wenn es bislang keine Festnahmen in diesem Fall gab.