Deutsch English
25.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2008-02-27

Nächster Fight für Cotto

In Atlantic City gegen die Nummer neun der WBA-Weltrangliste

Der WBA-Weltmeister Miguel Cotto wird seine nächste Titelverteidigung am 12. April in der Boardwalk Hall in Atlantic City, US-Bundesstaat New Jersey, bestreiten. Der Weltergewichts-Champion aus Puerto Rico, der seinen WM-Gürtel im letzten Jahr gegen den Berliner Oktay Urkal und die Amerikaner Zab Judah und Shane Mosley verteidigt hatte, trifft dabei auf Alfonso Gomez aus Mexiko (18-3-2).

Miguel Cotto und sein Herausforderer Alfonso Gomez (Foto: Sumio Yamada)
"Es ist mir völlig egal, ob ich der Favorit bin oder nicht. Alles, was ich weiß ist, dass ich komme, um zu gewinnen. Ich blicke einer hundertprozentigen Vorbereitung entgegen und will aus dem Ring steigen, wie ich ihn betreten werde: als Weltmeister", sagte der 27-jährige Cotto am Montag bei einer Pressekonferenz in New York, "ich hatte 2007 ein großartiges Jahr und will ein noch besseres 2008."
Der WBA-Weltranglistenneunte Gomez rechnet sich ebenfalls Chancen aus. "Ich bin mir sicher, dass ich hungriger sein werde als Cotto. Er hat schon Millionen im Ring verdient. Ich weiß, er ist auch hungrig, doch nicht so sehr wie ich", erklärte der 27-Jährige, der zuletzt Ben Tackie und Arturo Gatti bezwungen hatte, "Cotto ist ein großer, starker Champion. Er schlägt hart zum Körper. Doch ich werde ihn besiegen."