Deutsch English
04.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2001-12-02

Mundine wohlauf

Anthony Mundine geht es nach seiner K.o.-Niederlage wieder besser

Damit habe er auf keinen Fall gerechnet, ließ Anthony Mundine heute morgen in einem Dortmunder Hotel verlauten. Der Australier war gestern Abend nach dem Niederschlag durch Sven Ottke mit einer leichten Gehirnerschütterung zur Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Er sei sehr, sehr traurig, dass er verloren habe und vor allem habe er nicht damit gerechnet, gegen Sven Ottke eine Niederlage zu kassieren, schon gar nicht durch einen K.o., äußerte sich Mundine enttäuscht.
Großes Lob für Mundine gab es jedoch von Seiten des Titelverteidigers. Sven Ottke sagte in der Pressekonferenz nach dem Weltmeisterschaftskampf im Super-Mittelgewicht, dass der Herausforderer sehr schnell und beweglich gewesen sei. "Es war einer meiner schwersten Kämpfe" gab Ottke nach seiner zwölften Titelverteidigung zu. Er habe Mundine nicht so stark erwartet.
Ulli Wegner, Trainer von Sven Ottke bekundete, dass er immer vor den Stärken von Anthony Mundine gewarnt habe. Spätestens bei Mundines Pressetraining einige Tage vor dem Kampf sei klar gewesen, wie schwer diese Aufgabe werden würde. "Anthony Mundine ist ein sehr großes Talent, wenn er taktisch noch etwas zulegt ist noch eine Menge von ihm zu erwarten" fuhr Wegner fort.