Deutsch English
25.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2006-05-17

Mundine schlägt Green

Ulli Wegner gefragter Experte in Australien


Markus Beyer bezwang Danny Green ebenfalls
Vor rund 30.000 Zuschauern im Aussie Stadium von Sydney hat sich Anthony "The Man" Mundine gestern Nacht erfolgreich geschlagen: In dem Kampf, der in Down under als "Fight des Jahres" gefeiert wurde, bezwang der Super-Mittelgewichtler seinen Gegner Danny Green nach Punkten. Beide Kämpfer hatten bereits schlechte Erfahrungen mit Sauerland-Boxern machen müssen. Während Mundine einst Sven Ottke unterlag, wurde Green von Markus Beyer bezwungen.

Ulli Wegner
Im Vorfeld war deshalb auch Coach Ulli Wegner ein gefragter Gesprächspartner bei den australischen Journalisten. Der Experte hatte leichte Vorteile für Mundine analysiert und sollte recht behalten. "Das ist eigentlich keine große Überraschung", sagte Ulli Wegner. "Mundine hat mehr Talent und ist der komplexere Boxer von beiden." Die Australier hätten den Erfolgs-Trainer gern als Gast am Ring gehabt, doch wegen der intensiven Vorbereitung auf den Kampfabend in Hannover musste er die Einladung abschlagen.