Deutsch English
07.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2002-07-19

Mundine gegen Ellis

"The Man" soll jetzt den Comebackversuch von Lester Ellis vermiesen

Der 27-jährige Australier Anthony Mundine soll bereits am 15. Juli seinen nächsten Kampf bestreiten. Im Super-Mittelgewicht wird anscheinend der Gegner Lester Ellis heißen, der nach über sechs Jahren ein Comeback plant. Das Aufeinandertreffen findet im Vodaphone Stadion in Melbourne statt. Um im Super-Mittelgewicht boxen zu können, soll Mundines Kontrahent, der mittlerweile 37-jährige Ellis, eine Menge an Gewicht abtrainiert haben.
Anthony Mundine hatte zuletzt am 3. Juni in Sydney den Panasiatischen Titel der WBA (PABA) gegen seinen Landsmann Darren Obah durch einen technischen K.o. in Runde sechs verteidigt. Für den Australier war es der dritte Sieg in Folge nach seiner K.o.-Niederlage im Dezember des vergangenen Jahres gegen IBF-Weltmeister Sven Ottke. Zunächst wollte er seinen nächsten Kampf gegen seinen Landsmann Rick Thornberry bestreiten, der im März ebenfalls gegen Ottke - allerdings nach Punkten - unterlag.
Lester Ellis hatte zum letzten Mal am 30. April 1996 im Ring gestanden. Im Halb-Mittelgewicht unterlag er ebenfalls in Melbourne dem Amerikaner Calvin Grove durch technischen K.o. in der vierten Runde. Grove beendete seine aktive Laufbahn nach einer Niederlage gegen Kostya Tszyu im Jahre 1998. Im Kampfrekord des Australiers stehen 25 Siege und 6 Niederlagen. Im Laufe seiner Laufbahn war Ellis IBO-Weltmeister im Halb-Mittelgewicht, WBC-Champ im Halb-Weltergewicht und IBF-Titelträger im Super-Federgewicht.