Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2004-10-08

Moyorga unter Hausarrest

Behörden stellen Ex-Weltmeister nach Rückkehr unter Hausarrest, 9000$ Kaution

Der ehemalige WBC- und WBA-Camp Ricardo Mayorga wurde nach der Rückkehr in seine Heimat Nicaragua unter Hausarrest gestellt. Da Fluchtgefahr besteht, wurde ihm eine Kaution von 9000 US-Dollar auferlegt. In Vorbereitung auf den Megafight gegen Felix Trinidad in New York, war er den nicaraguanischen Behörden vor einem Monat durch seine Einreise in die USA entkommen.
Mayorga soll, vor einem Monat in einem Hotel in Manila, eine 20-jährige Frau vergewaltigt und geschlagen haben. Die Vorwürfe bestreitet er vehement.
Nach seiner Niederlage gegen Felix Trinidad, durch technischen Knockout in Runde acht, hatte der Nicaraguaner seinen Rücktritt bekannt gegeben.