Deutsch English
10.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2003-10-17

Mormeck-Fight in Südafrika

Jean-Marc Mormeck steigt im November gegen Sebastian Rothmann in den Ring

Der WBA-Weltmeister im Cruisergewicht Jean-Marc Mormeck wird seine nächste Titelverteidigung in Südafrika bestreiten. Am 15. November wird er in Brakpan gegen den Champion der international recht unbedeutenden IBO (International Boxing Organization) Sebastian Rothmann antreten.
Der Franzose Mormeck, der von Don King promotet wird, hatte den WBA-Gürtel im Februar 2002 gegen den Amerikaner Virgil Hill erboxt und zuletzt im März gegen den Ukrainer Alexander Gurov verteidigt. Insgesamt erreichte der 31-jährige Titelverteidiger 29 Siege und zwei Niederlagen in seiner bisherigen Profilaufbahn. Sollte Mormeck die WBA-Krone verteidigen, wird erwartet, dass er im nächsten Jahr erneut gegen den Ex-Champion Virgil Hill antritt.
Sein in Südafrika lebender Herausforderer Sebastian Rothmann trägt seit seinem Erfolg gegen den Neuseeländer Anthony Bigeni im Oktober vergangenen Jahres den Weltmeistertitel der IBO. Diesen verteidigte er im Juli gegen den erfahrenen Jorge Castro aus Argentinien. Zuvor war der heute 29-Jährige bereits Titelträger der eher unbedeutenden WBU. Die Kampfbilanz des gebürtig aus Israel stammenden Cruisergewichtlers weist 17 Siege und zwei Unentschieden aus 20 Profikämpfen aus.