Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2002-12-08

Monshipour verteidigt EM

Sieg für Europameister Mahyar Monshipour in Levallois

In Levallois, Frankreich, gab es am Donnerstagabend eine Profiboxveranstaltung mit hochwertigen Kampfansetzungen. Dabei ging es dreimal um den Titel des Französischen Meisters und einmal um eine Europameisterschaft.
Der Franzose Mahyar Monshipour behielt im EM-Titelkampf im Super-Bantamgewicht gegen seinen Herausforderer Mustapha Hame die Oberhand. Der 27-jährige bezwang seinen Landsmann durch technischen K.o. in der sechsten Runde. Damit erreichte der im Iran geborene Titelverteidiger seinen 21. Erfolg im 25. Fight als Profi. Der 25 Jahre alte gebürtige Algerier Mustapha Hame hat jetzt 20 Siege, 17 Niederlagen und zwei Unentschieden in seinem Kampfrekord zu Buche stehen.
Neuer Französischer Meister im Schwergewicht ist Cyril Seror aus Rueil Malmaison. Der 27-Jährige, der damit auch im siebten Ringgefecht ungeschlagen blieb, gewann, nachdem sein Kontrahent Yacine Kingbo in der achten Runde disqualifiziert wurde. Für den 38-jährigen, ehemaligen Landesmeister war es bereits die zehnte Niederlage im 21. Kampf.
Im Halb-Weltergewicht verteidigte Fabrice Colombel seinen Titel durch technischen K.o. in Runde sechs gegen seinen Widersacher Christophe Carlier. Damit behielt der 28-Jährige den Titel des Französischen Meisters und erreichte seinen 15. Sieg, bei fünf Niederlagen und zwei Unentschieden. Der 26-jährige Carlier hat jetzt 23 Erfolge und sechs Niederlagen auf seinem Kampfrekordkonto.
Kein vorzeitiges Ende gab es im Aufeinandertreffen um die Französische Meisterschaft im Fliegengewicht. Hier setzte sich allerdings ebenfalls der Herausforderer durch. Die Punktrichter werteten den Kampf mit 98:94, 96:94 und 94:96 umstritten mit 2:1 Richterstimmen für den neuen Titelträger Brahim Asloum. Der 23-Jährige blieb damit auch im elften Profikampf ungeschlagen. Für den ehemaligen Französischen Meister Christophe Rodrigues war es die sechste Niederlage im 17. Profifight, zehnmal verließ er den Ring als Sieger, einmal erreichte er ein Unentschieden.