Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-01-20

Molitor überzeugt

Klarer Punktsieg gegen den Mexikaner Ricardo Castillo

Der 27-jährige Steve Molitor ist weiterhin IBF-Champion im Super-Bantamgewicht. Er bezwang am Samstagabend in Rama in der kanadischen Provinz Ontario den Mexikaner Ricardo Castillo klar nach Punkten (118:109, 118:109 und 118:109).

Der IBF-Gürtel bleibt im Besitz des Kanadiers Steve Molitor (Foto: SE)
Im Casino Rama wirkte der Titelverteidiger von Beginn an in allen Belangen überlegen. Auch ein schwerer Cut am linken Auge warf den IBF-Weltmeister ab der vierten Runde nicht aus der Bahn. Mit genauen Treffern erkämpfte sich Molitor eine deutliche Führung.
Nach zwölf Runden lag der einheimische Rechtsausleger somit einstimmig nach Punkten vorne und baute seine Profibilanz auf 26 Siege aus 26 Profikämpfen aus. Der 28-jährige Ricardo Castillo kassierte hingegen die fünfte Niederlage im 38. Fight als Berufsboxer.