Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Ergebnisse Neubrandenburg

Alle Resultate vom 1. Oktober aus dem Jahnsportforum im Überblick

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2002-08-07

Michael Grant siegt

Wichtiger Schritt für Michael Grant auf dem Weg zurück in die Top-Ten

Schwergewichtler Michael Grant aus den USA hat sich zu seinem 30. Geburtstag wohl selbst das schönste Geschenk gemacht. Denn mit seinem Sieg gegen seinen Landsmann Robert Davis durch technischen K.o. in der dritten Runde kommt Grant seinem Ziel, in die Weltspitze zurückzukehren, ein großes Stück näher. Nach seinen zwei Niederlagen im WM-Duell gegen Lennox Lewis und im darauf folgenden Kampf gegen Jameel McCline war dies der vierte Sieg in Folge und der 35. insgesamt für Grant.
Schon in der zweiten Runde erwischte Grant seinen Kontrahenten in Ledyard im US-Bundesstaat Connecticut mit einem rechten Aufwärtshaken und feuerte danach zahlreiche Punches auf Davis, der zu Boden musste. Dieser schaffte es, sich noch in die Rundenpause zu retten. Doch nach weiteren schweren Treffern brach Ringrichter Michael Ortega den Kampf nach 2:10 Minuten in der dritten Runde zu Gunsten von Grant ab.
Für Davis war dies die fünfte Niederlage im 32. Kampf. Der 30-Jährige ging schon gegen Boxer wie den früheren Weltmeister Michael Moorer und Monte Barrett über die Distanz, verlor jedoch jeweils nach Punkten. Niederlagen durch technischen K.o. musste er gegen Lance Whitaker (zweite Runde) und Terrence Lewis (Runde neun) einstecken.

Im April 2000 verlor Grant seinen bislang einzigen WM-Kampf gegen den Champion der IBF und WBC Lennox Lewis durch K.o. in der zweiten Runde. Dem Weltmeister wurde kurz zuvor der WBA-Gürtel aberkannt, da er sich für das lukrativere Duell gegen Grant, die damalige Nummer eins der WBC, entschied und nicht für einen Kampf gegen John Ruiz, den damaligen offiziellen Herausforderer der WBA.