Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2009-03-03

Mezaache entthront Thaxton

Unerwarteter Kampfausgang in Norwich

Für eine riesige Überraschung sorgte am Samstag der Franzose Anthony Mezaache. Der 30-Jährige gewann in Norwich, England, gegen den bisherigen Europameister Jonathan Thaxton (34) einstimmig nach Punkten und sicherte sich somit in seinem 23 Profikampf (15 Siege, fünf Niederlagen, drei Unentschieden) den EM-Gürtel im Leichtgewicht.

Anthony Mezaache eroberte den EM-Gürtel im Leichtgewicht (Foto: SE)

Dabei sah es zunächst ganz und gar nicht nach einem Erfolg für den Herausforderer aus. Denn schon in der ersten Runde musste er einen Niederschlag hinnehmen und kassierte zudem eine Verwarnung, weil er - um Zeit zu gewinnen - seinen Mundschutz ausgespuckt hatte. Doch in der Folge überzeugte Mezaache mit hohem Tempo und guter Technik.

In der fünften Runde rüttelte der Franzose den Titelverteidiger mit einem harten rechten Aufwärtshaken kräftig durch. Ab dem neunten Durchgang ließen bei Jonathan Thaxton die Kräfte nach. Der Brite kassierte zudem einen Cut an der rechten Wange. Am Ende lag Mezaache mit 114:113, 115:112 und 115:111 auf den Punktzetteln der Wertungsrichter vorne.