Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2003-07-18

Mesi gegen Williamson

Joe Mesi trifft auf DaVarryl Williamson

Auf ein hochklassiges Aufeinandertreffen im Schwergewicht können sich erneut die Boxsportfans in Buffalo, US-Bundesstaat New York, freuen. Denn der 29-jährige Lokalmatador Joe Mesi wird in der HSBC Arena am 27. September seinen nächsten Fight gegen DaVarryl "Touch of Sleep" Williamson bestreiten.
In dem Ringgefecht der beiden Amerikaner geht es dann um den Titel der NABF (North American Boxing Federation), den sich Mesi mit seinem K.o.-Erfolg in der ersten Runde im letzten Fight gegen Robert Davis sicherte. Insgesamt hat der aufstrebende Schwergewichtler, der beim WBC an Position elf, bei der WBA auf Rang 12 und bei der WBO auf Platz 14 der Weltrangliste geführt wird, 26 Siege aus 26 Profifights in seiner Kampfbilanz zu Buche stehen.
DaVarryl Williamson bestritt sein letztes Aufeinandertreffen im Januar gegen den amerikanischen Rechtsausleger Robert Wiggins und besiegte diesen trotz eines gebrochenen Kiefers ab dem fünften Durchgang einstimmig über zehn Runden nach Punkten. Der Kampfrekord des in Washington geborenen Athleten weist 18 Siege aus 19 Profikämpfen aus. Die einzige Niederlage kassierte der heute 34-Jährige im Oktober 2000 gegen seinen Landsmann Willie Chapman.