Deutsch English
26.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2002-02-17

Mega-Fight in Washington?

Findet der Mega-Fight am 8. Juni in Washington D.C. statt?

Auch weiterhin arbeitet das Lager um den 35-jährigen Schwergewichtler Mike Tyson (49-3-0) daran, einen Fight von "Iron Mike" gegen den 36-jährigen IBF- und WBC-Champion Lennox Lewis (39-2-1) aus London auf die Beine zu stellen.
Als Austragungsort wurde nun Washington D.C. favorisiert. Nach Ansicht von Shelly Finkel, dem Berater Tysons, macht das MCI Center in Washington als Austragungsort durchaus Sinn. "Die Stadt hat alles, was zum Veranstalten eines solchen Events benötigt wird", fuhr Finkel fort. Auch der Vorsitzende der Kommission, die sich mit der Linzenzvergabe an Mike Tyson beschäftigen wird, Michael Brown, bestätigte gegenüber der Washington Post, dass man sich seit einiger Zeit mit diesem Thema beschäftige.
Für diese Woche sind weitere Gespräche zwischen den Repräsentanten der Washington D.C. Box- und Wrestling-Kommission und dem Tyson-Lager geplant. Dabei wird als Austragungsdatum der 8. Juni angestrebt. Außerdem wird über die Erteilung einer Lizenz für Mike Tyson gesprochen. Dafür benötigt er allerdings die Zustimmung von drei entscheidenen Mitgliedern der Kommission: Arthur McKnight, Michael Brown und Mable Boatwright.