Deutsch English
23.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2002-11-09

McCullough vs. Harrison

Wayne McCullough will im Sommer WBO-Champ Scott Harrison herausfordern

Die britischen Boxsportfans können sich freuen: Der Nordire Wayne McCullough will im Sommer des kommenden Jahres gegen Scott Harrison aus Schottland, den WBO-Weltmeister im Federgewicht, antreten. Nach seinem glanzvollen Sieg gegen Nicolai Eremeev am vergangenen Wochenende war noch nicht klar, ob der 32-Jährige in der nächsten Zeit gegen seinen britischen Landsmann in den Ring steigen würde.
"Ein Kampf gegen Scott Harrison ist ein solch natürliches Duell, dass es einfach kommen muss. Ich denke, es wird im nächsten Sommer stattfinden, wenn das Wetter schöner ist und man den Kampf unter freiem Himmel stattfinden lassen kann, aber er wird definitiv kommen", sagte McCullough. Doch vor dem Duell möchte "Pocket Rocket", so der Kampfname des Nordiren, den WM-Gürtel im Super-Bantamgewicht holen. Möglicher Gegner ist der Weltmeister der WBO, Joan Guzman aus der Dominikanischen Republik.
"Ich denke, es macht ganz und gar Sinn, in den Kampf gegen Harrison als amtierender Weltmeister im Super-Bantamgewicht zu gehen. Das macht den Kampf größer, es erlaubt mir, mich für einen Gegner wie Harrison vorzubereiten und Scott würde gegen jemanden wie mich nicht direkt boxen wollen", vermutet McCullough.