Deutsch English
24.04.2017
Top-Thema

Arthur Abraham:

Ohne WM-Titel höre ich nicht auf!

K.o.-Prinz gegen "The Beast"

Feigenbutz tritt gegen Sirotkin an

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2002-01-01

Martinez will Titel

Raymundo Martinez will "King Artur" am Wochenende entthronen

Am Wochenende trifft der ungeschlagene, in Taschkent geborene Artur Grigorian (Usbekistan) auf den drei Jahre jüngeren Raymundo "Rocky" Martinez (Mexiko), seinen Herausforderer im Kampf um die WBO-Weltmeisterschaft im Leichtgewicht. Der Fight wird in Magdeburg stattfinden und ist die 15. Titelverteidigung für den 34-jährigen Grigorian, der seit dem 13. April 1996 (K.o.-Sieg über Antonio Rivera) Champion ist. Trainiert wird der Boxprofi mit armenischem Pass von Erfolgstrainer Fritz Sdunek.
Der in Hamburg lebende "King Artur" kann eine makellose Bilanz von 33 Siegen (21 durch K.o.) in 33 Kämpfen vorweisen. Sein mexikanischer Kontrahent nahm bereits 1995 (IBF) und 2000 (WBO) zwei vergebliche Anläufe auf den WM-Titel, allerdings im Super-Federgewicht. Die Bilanz des 31-jährigen Mexikaners steht bei 36 Siegen (19 durch K.o.), fünf Niederlagen und einem Unentschieden.