Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2002-03-17

Margarito bezwingt Diaz

Antonio Margarito bezwingt Antonio Diaz durch technischen K.o.

Der 23-jährige Antonio Margarito besiegte den 25-jährigen Antonio Diaz im WBO-Weltmeisterschaftskampf im Weltergewicht mit einen technischen K.o.-Sieg. Nach 2 Minuten und 17 Sekunden der zehnten Runde warf die Ecke des Mexikaners Diaz in Las Vegas das Handtuch und beendete damit den Fight.
Diaz begann zunächst besser und offensiver und konnte seine Rechte mehrmals ins Ziel bringen. Margarito kam allerdings ab der fünften Runde stärker auf. Er nutzte seinen Reichweitenvorteil und konnte immer wieder Wirkungstreffer bei seinem Gegner aus Coachella landen. In der zehnten Runde konnte Margarito den Schützling von Trainer Lee Espinoza mehrmals durch Schläge an das Kinn vor starke Probleme stellen, bevor der Kampf dann durch den Wurf des Handtuchs beendet wurde.
Antonio Margarito aus Mexiko errang damit seinen 26. Sieg bei drei Niederlagen. Seine letzte Niederlage kassierte der von Jose Valdezer trainierte Profiboxer am 28. Juni 1996 gegen Rodney Jones. Damit ist der Boxer aus Tijuana seit fast sechs Jahren ungeschlagen.
Für Diaz war es der zweite Versuch, einen WM-Titel zu gewinnen. Seinen ersten WM-Fight bestritt er am 4. November 2000 gegen Shane Mosley. Den WBC-Titelkampf verlor er durch technischen K.o. in der sechsten Runde. Er hat jetzt 39 Siege und 4 Niederlagen in seinem Profikampfrekord zu Buche stehen.