Deutsch English
28.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2005-01-16

Marco Huck im Boxtempel

Die Sauerlandprofis Huck und Abraham boxen am 15. Januar in Berlin-Weißensee

Alexander Abraham (11. August 2004, Nürnberg)
11 Kämpfe in 13 Monaten – Alexander Abraham (23) hat in seiner kurzen Profikarriere ein hohes Tempo vorgelegt. In Berlin-Weißensee trifft der Halb-Mittelgewichtler auf Gegner Nr. 12: Dariusz Guzek aus Polen.
Seit dem Umzug des Sauerland-Camps von Köln nach Berlin teilt sich Alexander die Wohnung mit seinem Bruder Arthur (Mittelgewicht, 14 Siege). "Wir fühlen uns hier sehr wohl und haben in Berlin beste Trainingsbedingungen," sagt Alexander. Cheftrainer Ulli Wegner ist von beiden Abraham-Brüdern sehr angetan: "Das sind Riesentalente, die Monat für Monat enorme Fortschritte machen. Ich bin davon überzeugt, dass ihnen noch eine große Zukunft bevorsteht."

Marco Huck (17. Dezember 2004, Bayreuth)
Cruisergewichtler Marco Huck wird gegen den Russen Ivan Jakovlev seinen fünften Kampf bestreiten. Bisher stehen vier K.o.-Siege auf dem Konto des Neu-Berliners. Zuletzt stand er im Rahmenprogramm der Weltmeisterschaft Marcus Beyer vs. Yoshinori Nishizawa am 18. Dezember 2004 im Ring. Sein damaliger Gegner der Tscheche Tomas Mrazek gab den Kampf nach der dritten Runde auf.
Der gebürtige Bielefelder kam als Sparringpartner des Schwergewichtlers Gengiz Koc ins Sauerlandteam und machte sich als ausgezeichneter Puncher einen Namen. "Das ist ein Tiger, immer gefährlich. Aber er muss ruhiger werden, ein K.o.-Sieg ist nicht alles," so Ulli Wegner.
15. Januar 2005 / Boxtempel-Berlin / Lehderstr.42-43 Weißensee (13086 Berlin)
Tel.: 0172/6069423