Deutsch English
26.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-01-18

Malignaggi zuversichtlich

Erster IBF-WM-Fight im neuen Jahr in Atlantic City

2008 hat gerade erst begonnen. Doch schon am Samstagabend steht der erste WM-Fight eines bedeutenden Boxweltverbandes im neuen Jahr an. In Atlantic City im US-Bundesstaat New Jersey steigt der IBF-Weltmeister im Halb-Weltergewicht Paul Malignaggi (USA) zur Titelverteidigung gegen den Kanadier Herman Ngoudjo in den Ring.

Herman Ngoudjo u. Champion Paul Malignaggi (Foto: Tom Casino/Showtime)

Trotz fast siebenmonatiger Wettkampfpause sieht sich der IBF-Titelträger in der Favoritenrolle. "Ich bin sehr konzentriert und hatte eine sehr gute Vorbereitung. Ich werde gegen Herman Ngoudjo dominieren und ihn entblößen. Am Sonntag wird sich niemand mehr an seinen Namen erinnern", kündigte der 27-jährige Malignaggi an.
Der 28-jährige Ngoudjo strahlte im Vorfeld des WM-Fights ebenfalls Optimismus aus. "Ich mache mir keine Sorgen. Ich möchte, dass ein Traum für mich in Erfüllung geht. Wenn ich den Titel habe, wird es ein großes Fest geben. Malignaggi ist ein guter Kämpfer, doch er ist nicht besser als ich es bin", erklärte der Herausforderer.