Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-10-29

Magee trifft auf Cherifi

Brian Magee verteidigt IBO-Gürtel gegen Hassine Cherifi

Der 35-jährige Hassine Cherifi wird der nächste Gegner für den Champion des international recht unbedeutenden Weltverbandes IBO im Super-Mittelgewicht Brian Magee (20-0). Dies gab der Promoter des Nordiren, Barry Hearn, am Montag bekannt. Das Ringgefecht wird am 22. November in der King´s Hall in Belfast, Nordirland, ausgetragen.
Der französische Herausforderer erzielte in der Vergangenheit große Erfolge. So wurde Cherifi im Oktober 1996 gegen den Russen Alexander Zaitsev erstmalig Europameister und erkämpfe im Mai 1998 gegen den Amerikaner Keith Holmes sogar die WBC-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht.
Spätere Versuche, den WBC-Titel zu verteidigen oder danach die WM-Gürtel der WBO oder WBA zu gewinnen, scheiterten jedoch. Auch der Kampf um die WBC-Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht im September 1997 gegen den Briten Robin Reid endete mit einer Niederlage.
Bislang erboxte Hassine Cherifi in seiner Laufbahn 34 Siege und ein Unentschieden in 43 Profikämpfen. Gegen den 28-jährigen Rechtsausleger Magee ist der Franzose nach seiner Niederlage im Juli gegen Howard Eastman im Aufeinandertreffen um die EM im Mittelgewicht allerdings absoluter Außenseiter.