Deutsch English
24.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2004-02-29

Magee-Gegner steht fest

IBO-Champion Brian Magee verteidigt seinen Titel gegen Fighting Nordin

Der Weltmeister des international recht unbedeutenden Weltverbandes IBO (International Boxing Organization) Brian Magee wird seinen Titel am 17. April gegen den 31-jährigen Fighting Nordin aufs Spiel setzen. Stattfinden wird das Ringgefecht im Super-Mittelgewicht in der King´s Hall in Belfast, Nordirland.
Der Herausforderer aus den Niederlanden erboxte bisher in seiner Profilaufbahn 36 Siege und ein Unentschieden in 39 Kämpfen. Seinen letzten Fight bestritt er im September vergangenen Jahres in Erfurt. Dort besiegte der Schützling von Michael van Halderen den Argentinier Francisco Antonio Mora knapp nach Punkten.
Für den 28-jährigen Magee (21-0) ist das Aufeinandertreffen gegen den WBA-Weltranglistenzehnten ein guter Test. Sollte der Rechtsausleger den von Edda Ruhling gemanagten Super-Mittelgewichtler besiegen, dürfte ihm schon bald ein Titelkampf bei einem der bedeutenden Weltverbände winken. Sollte der Herausforderer gewinnen, eröffnen sich für ihn ebenfalls völlig neue Perspektiven.