Deutsch English
06.03.2015
Top-Thema

Brähmers Erfolgsrezept

Vor WM-Kampf: Familie, Heimat und gute Laune für Titelverteidigung in Rosotck

Feigenbutz im Höhentraining

Vor Weltranglisten-Duell stählt sich "K.-o.-Prinz" in den Bergen Sloweniens

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2004-01-09

Magee am 20. März

Brian Magee will bald um den Titel eines bedeutenden Boxweltverbandes kämpfen

Der 28-jährige Super-Mittelgewichtler Brian Magee wird am 20. März wieder in den Ring steigen. Der Fight soll erneut in der King´s Hall in Belfast, der Hauptstadt Nordirlands, ausgetragen werden.
Gegen wen der Weltmeister der international recht unbedeutenden IBO an diesem Tag antritt, steht zur Zeit noch nicht fest. Bei seiner letzten Titelverteidigung bezwang der Rechtsausleger den Franzosen Hassine Cherifi vorzeitig.
Insgesamt weist der Kampfrekord von Brian Magee 21 Siege aus 21 Profikämpfen aus. Sein Ziel ist es, möglichst noch in diesem Jahr um einen WM-Titel bei einem der bedeutenden Boxweltverbände zu kämpfen. Sein Wunschgegner wäre WBC-Weltmeister Markus Beyer.