Deutsch English
24.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2008-10-09

Macht Hatton bald Schluss?

Bei einer Niederlage Ende der Laufbahn nicht ausgeschlossen

Der britische Halb-Weltergewichtler Ricky Hatton schließt ein zeitnahes Karriereende nicht aus. Der 30-jährige Champion der international eher unbedeutenden IBO, der am 22. November im MGM Grand in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada, auf den Amerikaner Paul Malignaggi trifft, erklärte in einem Interview, dass er im Falle einer Niederlage die Boxhandschuhe vielleicht an den Nagel hängen würde.

Ricky Hatton (30) erboxte in 45 Profikämpfen 44 Siege (Foto: Fightnews)
"Das würde ich vermutlich", zitiert ihn die Internetseite des britischen Fernsehsenders BBC. Doch er wolle natürlich lieber gegen Malignaggi gewinnen und dann weitere große Kämpfe bestreiten. Als möglichen Gegner brachte er noch einmal den inzwischen zurückgetretenen Floyd Mayweather Jr. ins Gespräch, der ihm im letzten Jahr die bislang einzige Niederlage seiner Profilaufbahn beigebracht hatte.