Deutsch English
26.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-12-07

Maccarinelli nicht um WM!

Chaos setzt sich fort - Waliser kämpft jetzt im Schwergewicht

Schlechte Nachrichten für den früheren WBO-Champion Enzo Maccarinelli! Nachdem der Amerikaner Jonathan Banks als Kontrahent für einen WM-Kampf ausgefallen war, steht nun auch "Ersatz-Gegner" Francisco Alvarez kurzfristig nicht mehr für den Fight am 6. Dezember um den WBO-Titel zur Verfügung. Denn der 31-jährige Kämpfer aus Puerto Rico fiel am Freitag bei der medizinischen Untersuchung für das Ringgefecht durch. Verschiedenen britischen Medienberichten nach soll ein zu hoher Blutdruck der Grund für diese Entscheidung gewesen sein.

Pech für Maccarinelli: Alvarez darf nicht boxen (Foto: Sumio Yamada)
Enzo Maccarinelli wird trotzdem am heutigen Abend in den Ring steigen. Doch dabei wird es in London nicht um die WBO-Weltmeisterschaft im Cruisergewicht gehen. Der 28-jährige Waliser wird einen auf zehn Runden angesetzten Schwergewichtsfight gegen den kurzfristig engagierten Mathew Ellis (34) bestreiten. "Solche Dinge passieren im Boxsport. Es ist ein schlechtes Jahr gewesen. Aber ich kann es positiv beenden, indem ich einen guten Schwergewichtler zerschmettere und mich dann auf einen WBO-Titelkampf im nächsten Jahr freue", erklärte Maccarinelli am Freitag.