Deutsch English
29.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2005-02-13

Lob für Valuev

KO-Sieg gegen Levin macht Eindruck

Viel Anerkennung für Nikolai Valuev nach seinem überzeugenden KO-Sieg gegen den Schweden Attila Levin. Auch Klitschko-Trainer Fritz Sdunek war beeindruckt: "Er verbessert sich von Kampf zu Kampf." Und Klitschko-Berater Bernd Bönte meinte im Hinblick auf einen möglichen WM-Kampf gegen WBA-Champ John Ruiz: "Der steht gegen Valuev keine fünf Runden."
Den starken Auftritt des Riesen aus Sankt Petersburg verfolgten neben 4500 Boxfans in der Berliner-Max-Schmelinghalle über 4 Millionen Zuschauer an den TV-Geräten.
In der Spitze wurde eine Reichweite von 4,16 Millionen erreicht (20,6 Prozent Marktanteil). Den zweiten Hauptkampf zwischen Punktsieger Sinan Samil Sam und Lawrence Clay-Bey sahen in der Spitze 3,22 Million Zuschauer in "Boxen im Ersten".

Nikolai Valuev und Attila Levin (Berlin, 12 Februar 2005)