Deutsch English
07.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2009-02-02

Liakhovich will Kämpfe!

Sergey Liakhovich hofft auf eine baldige Ringrückkehr

Der 32-jährige Sergey Liakhovich will wieder in den Ring zurückkehren. Der frühere WBO-Weltmeister im Schwergewicht bestritt seinen letzten Fight im Februar vergangenen Jahres in Nürnberg gegen Nikolai Valuev. Damals unterlag er seinem Kontrahenten aus St. Petersburg über zwölf Runden deutlich nach Punkten (107:120, 108:120 und 108:120).

Gegen den Russischen Riesen Nikolai Valuev (r.) verlor Sergey Liakhovich (l.) am 16. Februar 2008 in Nürnberg einstimmig nach Punkten (Foto: SE)

"Ich will in diesem Jahr ein Ausrufezeichen setzen und ein paar große Kämpfe bestreiten", äußerte sich der Weißrusse. Bei der Niederlage gegen Valuev hatte er sich nach eigenen Angaben eine Verletzung an der Rotatorenmanschette zugezogen. "Doch jetzt ist wieder alles großartig. Ich bin ein freier Mann und zu hundert Prozent gesund."

Gegen wen und wann der in den USA lebende Schwergewichtler wieder im Ring stehen wird, ist noch offen. Sein Manager Ivaylo Gotzev glaubt allerdings, dass lukrative Fights möglich sind. "Ich will gegen die besten Kämpfer der Welt antreten, egal wer das ist", forderte Liakhovich deshalb auch, "ich möchte starke Gegner, um gute Kämpfe zu machen."