Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-05-14

Lacy vor erneutem Sieg?

Jeff Lacy auf dem Weg in die absolute Weltspitze des Super-Mittelgewichtes?

Mit Jeff Lacy macht sich am 17. Mai in Reno, US-Bundesstaat Nevada, ein weiterer Super-Mittelgewichtler auf den Weg, in die Weltspitze vorzustoßen. Der Amerikaner, der bei der WBA und IBF auf Position 14 in den Weltranglisten geführt wird, will am kommenden Samstag seinen WBC-Continental Titel Amerikas und den Gürtel der USBA (United States Boxing Association) verteidigen. Gegner des 25-Jährigen wird dabei der in Chicago (USA) lebende Syrer Anwar Oshana sein.
Gewiss ist Lacy Favorit, denn er ist in 13 Profikämpfen bislang ungeschlagen und konnte mit James Crawford zuletzt einen sehr namhaften Kontrahenten vorzeitig bezwingen. Doch auch sein 30-jähriger Widersacher hat mit 23 Siegen und zwei Niederlagen einen sehr positiven Kampfrekord vorzuweisen. Oshana hat sich eine Menge vorgenommen. "Ich bin fit für einen 12 Runden langen Krieg. Das ist eine große Möglichkeit für mich, und ich erwarte einen äußerst interessanten Fight", sagte der Super-Mittelgewichtler, der seine einzigen Niederlagen gegen Thomas Tate und Omar Sheika kassierte.
"Ich werde Samstagnacht zum Fight bereit sein. Es wird eine große Kampfnacht werden", prognostizierte Jeff Lacy. "Ich denke an nichts anderes, als zu gewinnen, wenn ich in den Ring steige. Ich bin stark, ich kann boxen und alle meine Kombinationen werden es für mich laufen lassen", fuhr der 25-Jährige fort. Und bei einem Sieg im Ringgefecht gegen Oshana hofft der Amerikaner durchaus noch auf eine WM-Chance in diesem Jahr. "Ich merke, dass ich bereit für einen WM-Titel bin. Es würde mich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr wundern, wenn ich die Möglichkeit auf eine Weltmeisterschaft bekomme", äußerte sich Lacy auch auf längere Sicht sehr zuversichtlich.