Deutsch English
08.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2002-04-13

Krasniqi verteidigt EM

Luan Krasniqi will am 11. Mai seinen Europameistertitel im Schwergewicht verteidigen

Am 11. Mai wird der Europameister im Schwergewicht, Luan Krasniqi aus Rottweil, seinen Titel gegen Przemyslaw Saleta aus Polen in Schwerin verteidigen. Für Krasniqi ist es die erste Titelverteidigung, nachdem er sich die europäische Krone im Kampf gegen den 33-jährigen René Monse aus Langenweddingen am 5. Januar durch einen Sieg nach Punkten sichern konnte.
Einen Tag vor seinem Geburtstag will sich der in der WBO-Weltrangliste auf Position neun platzierte 30-jährige Schützling der Trainer Theo Kerekesch und Michael Timm seinen Titel nicht von seinem polnischen Herausforderer Saleta nehmen lassen. Der 34-jährige Prezmyslaw Salete ist allerdings ein durchaus erfahrener Mann. In seinem Kampfrekord stehen 41 Siegen nur 3 Niederlagen gegenüber. Diese musste er im Jahre 1999 gegen den Niederländer Fred Westgeest, 1995 im Kampf um die Europameisterschaft gegen den damals von Wilfried Sauerland gemanagten Zeljko Mavrovic und 1994 gegen den Amerikaner John McClain hinnehmen.
"Ich will nun Schritt für Schritt vorangehen. Zunächst mache ich meine erste Titelverteidigung am 11. Mai gegen Saleta. Danach wird man sehen, was passiert", sagte der in Junik geborene Krasniqi zu seinen weiteren Plänen für dieses Jahr. Bisher hat der Boxprofi alle seiner 20 Profikämpfe gewinnen können. Als Amateur hatte der amtierende Europameister im Schwergewicht seinen Stallgefährten Wladimir Klitschko schlagen können.
Jemand, der Wladimir Klitschko bereits im Profigeschäft bezwingen konnte, ist Ross Puritty aus den USA. Er besiegte den Ukrainer im Jahr 1998 in Kiew bei seinem Heimspiel durch einen technischen K.o. in der 11 Runde. Ross Puritty ist der nächste Gegner des deutschen Schwergewichtlers Timo Hoffmann. Am 1. Juni will der 27-jährige Schützling von Trainer Manfred Wolke gegen den Amerikaner den Titel der IBF-Intercontinenent Meisterschaft verteidigen.
Sollte Hoffmann, der sich am 16. März gegen Balu Sauer neben dem oben genannten Titel auch den Titel des Internationalen Deutschen Meisters im Schwergewicht holte, seinen Kampf in der ARENA in Nürnberg gewinnen, dann könnte es sicherlich irgendwann ein interessantes Aufeinandertreffen des jetzigen Europameisters Krasniqi und dem Eislebeners Timo Hoffmann geben.