Deutsch English
07.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2002-01-02

Krasniqi fit für die EM

Ein Deutscher wird am 5. Januar Europameister im Schwergewicht

Am Samstag findet mit der Europameisterschaft im Schwergewicht der erste große Boxevent im neuen Jahr in der Bördelandhalle in Magdeburg statt. Und eins steht auf jeden Fall jetzt schon fest: Der Titel geht nach Deutschland. Denn im Kampf um die Krone Europas stehen sich zwei deutsche Boxer gegenüber: Der 30-jährige Luan Krasniqi aus Rottweil tritt gegen den 33-jährigen René Monse aus Magdeburg an.
"Ich habe acht Wochen lang für diesen Kampf trainiert und fühle mich topfit. Monse ist ein guter Boxer, aber ich bin schnell und sehr gut vorbereitet. Ich bin mir sicher, dass ich den Europameistertitel holen werde. In den Runden sieben und acht wird es für ihn sehr schwer werden. Wenn ich die Chance bekomme, ihn vorzeitig zu stoppen, werde ich es versuchen", gab sich Krasniqi selbstbewusst.
Auch Timo Hoffmann, der im Kampf um den EM-Titel im Schwergewicht im Jahr 2000 gegen Vitali Klitschko nur nach Punkten unterlag, sieht leichte Vorteile für Krasniqi: "Beide sind gute Boxer und können gewinnen. Ich sehe einen leichten Vorteil bei Krasniqi, vielleicht 60 zu 40."
Hoffmann möchte gerne gegen den zukünftigen Titelträger kämpfen: "Ich hoffe, dass ich vielleicht Ende des Jahres gegen den Sieger um die Europameisterschaft boxen kann. Vorher werde ich aber sicherlich noch zwei oder drei Aufbaukämpfe bestreiten, um meine Leistung unter Beweis zu stellen", so der 27-Jährige Boxer aus dem Sauerland-Team im Interview mit boxen.com vom 26. Dezember (siehe Interview: "Hoffmann blickt zurück").
Der 1,90 Meter große Monse gewann bislang jeden seiner zwölf Kämpfe - sechs davon durch Knockout. Krasniqi ist 1,92 Meter groß und gewann ebenfalls jeden seiner 19 Kämpfe. Er beendete elf Kämpfe vorzeitig.