Deutsch English
24.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2007-03-07

Kolodziej bleibt Champion

Pawel Kolodziej bleibt WBC-Junioren-Weltmeister im Cruisergewicht. Der 22-Jährige bezwang am Samstagabend im niederschlesischen Glogow, etwa 80 Kilometer vom polnischen Wroclaw entfernt, den Georgier Armen Azizian über zehn Runden einstimmig nach Punkten.
Der 1,95 Meter große Kolodziej, der zu je 50 Prozent bei Sauerland Event und dem polnischen Veranstalter Hammer KnockOut Promotions unter Vertrag steht, bestimmte das Kampfgeschehen von Beginn an mit seiner linken Führhand deutlich.

Pawel Kolodziej bleibt WBC-Junioren-Weltmeister
Sein Kontrahent stand jedoch in der Deckung sehr sicher, so dass der Pole zunächst nur selten zu klaren Treffern kam. In der siebten Runde sorgte eine harte Rechte des WBC-Junioren-Weltmeisters für den einzigen Niederschlag des Aufeinandertreffens.
Zwar erholte sich Azizian wieder, doch der 24-Jährige war nicht in der Lage, dem Fight in der Schlussphase eine Wendung zu geben. Im Gegenteil, Kolodziej dominierte weiter und lag am Ende auf den Wertungszetteln der Punktrichter mit 100:89, 99:90 und 100:90 vorne.
Damit blieb der Pole auch in seinem 17. Profikampf ungeschlagen. Trainiert wird der Cruisergewichtler aus Krynica-Zdrój übrigens von Fiodor Lapin, unter dessen Regie Krzysztof Wlodarczyk im vergangenen November die IBF-Weltmeisterschaft in der Gewichtsklasse bis 90,719 Kilogramm gewann.