Deutsch English
06.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2001-11-28

K.o.-König Chavez zurück

Abbruch-Sieg in Runde zwei gegen Terry Thomas

16 Monate lang mussten die Boxfans auf ihn verzichten, nun ist der legendäre K.o.-König und ehemalige Champion Julio Cesar Chavez zurück. Gegen Terry Thomas (USA) gewann der 39-jährige Mexikaner, der seinen letzten Kampf am 29. Juli 2000 im Superleichtgewicht gegen den gebürtigen Russen Kostya Tszyu verloren hatte, vorzeitig nach 50 Sekunden der zweiten Runde.
Die Zuschauer sahen in der mexikanischen Grenzstadt Cd. Juárez einen einseitigen Kampf, in dem Thomas bereits in der ersten Runde zweimal zu Boden musste. Ein weiterer schwerer Körpertreffer besiegelte dann die dritte Niederlage im 31. Profifight des Amerikaners.
Zwischen 1984 und 1996 war Chavez Weltmeister in drei verschiedenen Gewichtsklassen. Von 1984 bis 1987 im Superfeder-, von 1987 bis 1989 im Leicht- und von 1989 bis 1996 im Superleichtgewicht. Insgesamt hat er es nun auf die sensationelle Anzahl von 111 Profi-Kämpfen gebracht, von denen er 104 gewann, davon 87 durch K.o. Lediglich fünf mal verließ der Mexikaner den Ring als Verlierer, zwei seiner Kämpfe endeten unentschieden.
Erstmals besiegt wurde Chavez nach 90 Kämpfen am 29. Januar 1994 von Frankie Randall im Kampf um den WBC-Titel im Superleichtgewicht. Vier Monate später holte er sich den Titel zurück.