Deutsch English
30.09.2016
Top-Thema

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-12-30

Klitschko und Sturm siegen

Wladimir Klitschko und Felix Sturm verteidigen ihre Titel

Der WBA-Internationale Meister im Schwergewicht Wladimir Klitschko verteidigte am Samstagabend vor 10.000 Zuschauern in der Kieler Ostseehalle seinen Titel. Der Ukrainer bezwang seinen Konkurrenten Danell Nicholson aus den USA durch technischen K.o. nach 1 Minute und 44 Sekunden der vierten Runde.
In der Anfangsphase hatte der 27-jährige Schützling von Trainer Fritz Sdunek einige Probleme, da sein Gegner die Angriffsbemühungen immer wieder durch Halten und Klammern unterband. Daraufhin kassierte der 36-jährige US-Schwergewichtler bereits im zweiten Durchgang eine Verwarnung. Nicholson versuchte zeitweise, mit seinen rechten Schwingern zum Erfolg zu kommen, doch seine Aktionen fanden nur selten ihr Ziel.
Klitschko hingegen kam in der vierten Runde stark auf und schickte seinen Kontrahenten mit zwei nacheinander folgenden Links-Rechts-Kombinationen zu Boden. Nachdem Nicholson wieder aufgestanden war, setzte der WBA-Internationale Meister mit harten Treffern nach, so dass sein Herausforderer zurück in die Ringseile fiel und Ringrichter John Coyle das ungleich gewordene Aufeinandertreffen beendete.
Im Fight um die WBO-Weltmeisterschaft im Mittelgewicht standen sich Titelverteidiger Felix Sturm und der Spanier Ruben Varon (24) gegenüber. Dabei hatte der WBO-Champion aus Leverkusen nach zwölf temporeichen Runden klar die Nase vorne und siegte einstimmig nach Punkten.
Über die komplette Distanz bestimmte der 24-jährige Sturm das Geschehen im Ring. Der Schützling von Trainer Michael Timm präsentierte sich beweglich, schnell und explosiv. Zudem brachte er deutlich mehr Hände als sein Herausforderer ins Ziel. Diese Dominanz drückte sich dann auch auf den Wertungszetteln der Punktrichter mit 120:108, 120:108 und 118:110 für Sturm aus.
Von seiner ersten Niederlage gegen Jose Antonio Rivera gut erholt zeigte sich in einem weiteren Fight des Abends Weltergewichtler Michel Trabant (25). Der Berliner bezwang den Argentinier Paulo Alejandro Sanchez über acht Runden einstimmig nach Punkten.
Einen K.o.-Sieg in der ersten Runde landete der 21-jährige Alexander Dimitrenko gegen Jeff Pegues aus den USA. Der dänische Halb-Mittelgewichtler Ahmed Kaddour gewann über sechs Runden gegen Lóránt Szabó aus Ungarn nach Punkten. Im Mittelgewicht gab es einen Punktsieg über vier Runden für Fawas Nasir aus Dänemark gegen Steven Goma.