Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2009-03-22

Klitschko schlägt Gomez

37. Sieg im 39. Profikampf für den Ukrainer

Titelverteidigung für Vitali Klitschko: Der Ukrainer kam am Samstagabend zu einem technischen K.o.-Sieg nach einer Minute und 48 Sekunden der neunten Runde gegen den kubanischen Pflichtherausforderer Juan Carlos Gomez. Damit verbuchte der WBC-Weltmeister im Schwergewicht in der Stuttgarter Hanns-Martin-Schleyer-Halle erwartungsgemäß den 37. Erfolg im 39. Profikampf für sich. 

Der Ukrainer Vitali Klitschko verteidigte den WBC-Titel (Foto: Photo Wende) 

Trotz deutlicher Reichweitenvorteile begann der 37-jährige Titelverteidiger recht verhalten. Ab dem dritten Durchgang bekam er das Geschehen allerdings besser in den Griff und traf mehrmals mit seiner rechten Schlaghand. Doch auch Gomez hatte gute Momente. Immer dann, wenn es dem Rechtsausleger gelang, die Distanz zu überbrücken, stellte er den WBC-Weltmeister vor Probleme. 

Nachdem die Kräfte bei beiden Kontrahenten nachgelassen hatten, kam Klitschko im siebten Durchgang zu einem Niederschlag. Sein Herausforderer hatte danach Mühe, die Runde zu überstehen. Im neunten Durchgang fiel die Entscheidung: Zunächst ging Gomez an den Ringseilen erneut zu Boden. Als Klitschko auf die Entscheidung drängte, drehte der 35-Jährige ab und wurde vom Ringrichter aus dem Kampf genommen.