Deutsch English
06.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2001-11-28

Klitschko-Ersatz gefunden

Fres Oquendo tritt gegen David Izon an

Fres Oquendo wird anstelle von Wladimir Klitschko am Sonntag zu David Izon (Nigeria) in den Ring steigen. Ursprünglich war der Kampf Klitschko vs. Izon als Titelfight um die WBO-Weltmeisterschaft im Schwergewicht geplant. Der Titelverteidiger aus der Ukraine musste absagen, da er sich vor sechs Tagen beim Sparring im Gym der Universum Box-Promotion einen Muskelfaserriss in der linken Schulter zugezogen hatte und eine drei- bis vierwöchige Trainingspause einlegen muss.
Der in Chicago lebende Fres Oquendo nimmt in den Ranglisten der WBO (5.), WBC (4.) und IBF (5.) hohe Plätze ein. Seine bisherigen 21 Profi-Kämpfe gewann der 28-Jährige allesamt, zwölf Mal ging sein Gegner vorzeitig zu Boden. Seinen letzten Kampf bestritt Oquendo, der von Felix Trininad Senior gecoacht wird, am 2. September. In der elften Runde schickte er Obed Sullivan (USA) auf die Bretter und holte sich den Titel der North American Boxing Federation (NABF).
Im 5.000 Zuschauer fassenden Jacob-Javits-Center von New York wird der Fight aber nur im Rahmenprogramm zu sehen sein. Im Hauptkampf um den WBC Intercontinental-Titel im Schwergewicht stehen sich Lance Whitaker und Jameel McCline (beide USA) gegenüber. Weitere Kämpfe im Schwergewicht bestreiten Shannon Briggs (31-2-1) vs. Reynaldo Minus (16-9) und Attila Levin (20-1) vs. Fred Westgeest (20-3).