Deutsch English
30.09.2016
Top-Thema

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2003-07-19

Klitschko boxt gegen Moli

Wladimir Klitschko trifft in München auf Fabio Eduardo Moli

Am 30. August wird Wladimir Klitschko erstmals nach seiner technischen K.o.-Niederlage in der zweiten Runde gegen Corrie Sanders aus Südafrika wieder in den Ring steigen. In seinem ersten Fight nach dem Verlust der WBO-Weltmeisterschaft im März bekommt es der ukrainische Schwergewichtler dabei in München mit Fabio Eduardo Moli zu tun.
Der Argentinier erreichte in seinen bisherigen 33 Profikämpfen 29 Siege. Seine zwei Niederlagen kassierte er gegen den ehemaligen WBC-Champion im Cruisergewicht Marcelo Dominguez aus Argentinien und gegen seinen Landsmann Mariano Ocampo. Zwei seiner Fights endeten ohne Wertung. Bekannte Namen sucht man allerdings unter den bisherigen Gegnern des Südamerikaners, der zuvor nur in Argentinien in den Ring stieg, fast vergebens.
Für Wladimir Klitschko geht es in den Aufeinandertreffen darum, einen überzeugenden Sieg zu landen. Denn der von Fritz Sdunek trainierte WBO-Weltranglistendritte im Schwergewicht will so schnell wie möglich wieder um einen WM-Gürtel boxen. Bislang erreichte der 27-jährige Ukrainer in 42 Profikämpfen 40 Siege. Alles andere als ein weiterer Erfolg gegen seinen argentinischen Kontrahenten Fabio Eduardo Moli dürfte als riesige Überraschung gewertet werden.